Privacy Policy

1. Information on the collection of personal data  

With this privacy policy we want to inform you about the collection of personal data cohering with the usage of our website. Personal data includes all data, that can personally be related to a person, such as name, address, e-mail address, user behavior.   

 Controller within the meaning of art. 4 para. 7 of the EU-General Data Protection Regulation (GDPR) is Yester & Morrow Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Platz der Einheit, 60327 Frankfurt am Main (see our Imprint). 

If you contact us via e-mail, the data communicated within the e-mail (your e-mail address, where necessary your name and phone number) will be saved, to enable us to answer your questions. The data stored in this context will be deleted, as soon as storage is no longer necessary, or the processing will be restricted in the event that legal storage obligations exist.   

If we wish to use contracted service providers for individual functions of our offer or use your data for advertising purposes, we will inform you below in detail about the respective processes. We will also specify the criteria for the storage period.  

As long as nothing else is specified, you are not obligated to provide personal data.   

 

2. Collection of personal data whilst visiting our website 

When accessing our website, i.e. the mere informational usage, that is, if you do not register or provide us with information otherwise, information is automatically transmitted to the server of our website by the browser used on your device. This data is transitorily stored on a so called logfile. The following information is collected without your involvement and stored until the automatized deletion:  

 

  • IP-Adresse 
  • Date and time of your access
  • Time zone difference to Greenwich Mean Time (GMT)  
  • Content of your inquiry (specific site) Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • Access status/ http-statuscode 
  • Amount of data transferred
  • Browser 
  • Operating system and its interface 
  • Language and version of the browser software  

 

The listed data will be processed for the following purposes: ensuring a smooth connection of the website, ensuring a comfortable use of our website, evaluation of system security and stability as well as for other administrative purposes.  

The processing of data is based on art. 6 para. 1 s. 1 lit. f GDPR. Our justified interest in processing this data derives from the purposes listed above. In no case we will use the collected data in order to draw conclusions about your person/ identity.  

The recipient of the above data is our server-host, i.e. the checkdomain GmbH.  

 

3. Contact Form

 If you have questions of any kind, we provide the option to contact us via a form on our website [LINK GET IN TOUCH]. This way of contact requires the entry of a valid e-mail address as well as your name, so that we know who the request is from and are able to provide an answer. Further details can be entered voluntarily. 

The collecting of data for contacting us has its legal basis in art. 6 para. 1 s. 1 lit. b GDPR.  

The personal data collected via the contact form will be deleted as soon as the request is answered, provided that no other terms are applicable by law, which might especially be the case should an enquiry lead to the establishment of a client relationsship.   

 Further to the above, the following data will be recorded: 

  • IP-Adresse 
  • Date and time of transmission 

 

This additional data serves to prevent misuse of our contact form. The legal basis is our legitimate interest pursuant to art. 6 para. 1 lit. f GDPR. We have a legitimate interest in preventing or being able to prove misuse of our contact form. 

The recipient of the above data is our server-host, i.e. the checkdomain GmbH, as well as the host of our e-mail servers, i.e. the Microsoft Ireland Operations Limited.  

 

4. Job applications

We also offer you the opportunity on our website to apply for job vacancies and to send us your application by e-mail or post. 

When you send us your application, we will process the information that you provide to us as part of the application (e.g. the e-mail address if you send us your application by e-mail).  

If you send us your application electronically, we will process your e-mail address in order to process the application and to be able to contact the applicant to respond to the request. If you send us your application by post, we will process the data you have provided. The purpose of processing the personal data resulting from the application documents sent by you is to be able to identify a suitable applicant. 

The legal basis for processing your e-mail address is art. 6 para. 1 lit. f GDPR. Our legitimate interest is to offer you the possibility to contact us at any time and to be able to answer your enquiries. The legal basis for the processing of personal data resulting from the application is art. 6 para. 1 lit. b, art. 88 para. 1 GDPR, sec. 26 para. 1 of the Greman Data Protection Act (Bundesdatenschutzgesetz – BDSG). 

The application e-mail and the documents sent will be kept until a decision has been made for or against the applicant and will then be deleted. If you have sent us your application documents by post, we will return your submitted application documents to you after the application process has been completed.  

The recipient of the above data is our server-host, i.e. the checkdomain GmbH, as well as the host of our e-mail servers, i.e. the Microsoft Ireland Operations Limited. 

 

5. Transfer of data to third parties

 A transfer of your personal data to third parties will not occur in scenarios apart from the ones listed below, unless otherwise stated within other sections of this privacy policy. We will transfer your personal data, if:  

 

  • you have given your consent thereto according to art. 6 para. 1 s. 1 lit. a GDPR; 
  • the transfer in accordance with art. 6 para. 1 s.1 lit f GDPR is necessary to assert, exercise or defend legal claims and there is no reason to believe that you have an overriding legitimate interest in not disclosing your data;  
  • a legal obligation for the transfer exists according to art. 6 para. 1 s. 1 lit. c GDPR; 
  • it is legally permissible and necessary for the settlement of contractual obligations with you according to art. 6 para. 1 s. 1 lit. b GDPR.   

 

6. Cookies

 We are utilizing cookies on this website. Cookies are text file data which are created and stored by your browser automatically on your device (e.g. laptop, tablet, smartphone), once you visit our website. Cookies do not cause any damage or harm to your device. They do not contain viruses, spyware or other kinds of malware.  

Cookies contain data which makes it possible to identify the device utilised. In some cases, cookies may only contain data on certain settings. Cookies do not render you personally identifiable.  

The use of cookies serves the purpose of optimizing the use of our website and our services rendered therein for you.   

The data processed by cookies is necessary for the purposes mentioned to safeguard our legitimate interests and those of third parties pursuant to art. 6 para. 1 s. 1 lit. f GDPR.  

You can prevent the placement of cookies at any time via the corresponding settings of your browser and, e.g., block the placement of third-party-cookies or all cookies. Please be informed that, if doing so, possibly not all functions of our website can be fully and comprehensively used.  

Cookie-List

Essential

Essential cookies enable basic functions and are necessary for the proper function of the website.

Statistics

Statistics cookies collect information anonymously. This information helps us to understand how our visitors use our website.

Marketing

Marketing cookies are used by third-party advertisers or publishers to display personalized ads. They do this by tracking visitors across websites.

External Media

Content from video platforms and social media platforms is blocked by default. If External Media cookies are accepted, access to those contents no longer requires manual consent.



Consent-History

DateVersionConsents


7. Your rights as subject to data protection laws

As ‘data subject’ you have the following rights under the GDPR:  

according to art. 15 GDPR you have the right to obtain knowledge of what personal data of yours we are processing. In particular, you may request information about the purposes of processing, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data has been or will be disclosed, the planned storage period, the existence of a right of rectification, deletion, limitation of processing or opposition, the existence of a right of appeal, the origin of your data if it has not been collected from us, as well as the existence of automated decision-making including profiling and, where applicable, meaningful information on its details;  

  • according to art. 16 GDPR you may demand any incorrect or incomplete data about you to be corrected or completed;  
  • according to art. 17 GDPR you may demand the deletion of your personal data stored by us, as long as the processing of such data is not necessary for exercising the right of freedom of expression and information, for compliance with a legal obligation, for archiving purposes in the public interest or for the establishment, exercise or defense of legal claims;  
  • according to art. 18 GDPR you may request that your personal data be restricted from processing, given that: the accuracy of the personal data is contested by you; the processing is unlawful and you oppose the erase of the personal data and request the restriction of their use instead; we do no longer need the personal data for the purpose of processing, but they are required by you for the establishment, exercise or defense of legal claims;  
  • according to art. 20 GDPR you may demand to receive your data in a structured, commonly used and machine-readable report format and that this report shall be transmitted to other data controllers;  
  • according to art. 21 GDPR you may at any time object to the processing of your data; 
  • according to art. 7 para. 3 GDPR you have the right to withdraw your previously granted consent to processing of your personal data at any time. In this case, we are not allowed to proceed the processing of your data being based on your consent in the future;  
  • according to art. 77 GDPR you may file a complaint with the data protection supervisory authority with jurisdiction at your place of residence or employment or at the location of our firm.  

 

8. Right to object

In case that your personal data is processed based on our legitimate interest pursuant to art. 6 para. 1 s. 1 lit. f GDPR, you may, according to art. 21 GDPR, object to the processing of your personal data, if this objection is based on grounds of your particular situation or if you object to the procession for direct marketing purposes. In the latter case you have the right to object without the need of declaring any particular situation. If you wish to exercise your right to object or to withdraw, please send a mail to a.walter@y-m.legal.  

 

9. Data security

 We use the most common SSL (Secure Socket Layer) method in connection with the highest level of encryption supported by your browser. In general, this is a 256-bit encryption. If your browser does not support 256-bit encryption, we use 128-bit v3 technology instead. You can tell whether an individual page of our website is transmitted in encrypted form by the closed representation of the key or lock symbol in the lower status bar of your browser. We also use suitable technical and organizational security measures to protect your data against accidental or intentional manipulation, partial or complete loss, destruction or against unauthorized access by third parties. Our security measures are continuously improved in line with technological developments.  

 

10. Amended date and updating of this privacy policy

 This privacy policy is currently valid and dated September 2022. Due to the development of our website and services or due to regulatory or legal changes it might become necessary to update this privacy policy in the future. The most recent version of our privacy policy can be accessed and printed out here.

© 2022

Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf einen Menschen persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Andreas Walter, Yester & Morrow Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Platz der Einheit 2, 60327 Frankfurt am Main, a.walter@y-m.legal (siehe unser [LINK IMPRINT]). 

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Falls wir für einzelne Funktionen unseres Angebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen oder Ihre Daten für werbliche Zwecke nutzen möchten, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

Soweit im Folgenden Text nichts anderes angegeben ist, sind Sie nicht verpflichtet, personenbezogene Daten bereitzustellen.

 

 

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Website

Beim Aufrufen unserer Website, d.h. der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln,  werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet: Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website, Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Empfänger der oben genannten Daten ist unser Server-Host, d.h. die checkdomain GmbH.

 

3. Kontaktformular

Bei Fragen jeglicher Art bieten wir  Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen ([LINK GET IN TOUCH]). Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen, was insbesondere dann der Fall sein kann, wenn eine Anfrage zur Begründung eines Mandatsverhältnisses führt.  

Darüber hinaus werden die folgenden Daten gespeichert:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Übermittlung

Diese zusätzlichen Daten dienen dazu, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern. Die Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, einen Missbrauch unseres Kontaktformulars zu verhindern bzw. nachweisen zu können.

Empfänger der oben genannten Daten ist unser Server-Host, d.h. die checkdomain GmbH, sowie der Host unserer E-Mail-Server, d.h. die Microsoft Ireland Operations Limited.

 

4. Bewerbungen

Wir bieten Ihnen auf unserer Website auch die Möglichkeit, sich auf offene Stellen zu bewerben und uns Ihre Bewerbung per E-Mail oder Post zukommen zu lassen.

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung schicken, verarbeiten wir die Informationen, die Sie uns im Rahmen der Bewerbung zur Verfügung stellen (z. B. die E-Mail-Adresse, wenn Sie uns Ihre Bewerbung per E-Mail schicken).

Wenn Sie uns Ihre Bewerbung elektronisch übermitteln, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse, um die Bewerbung zu bearbeiten und mit dem Bewerber in Kontakt treten zu können, um auf die Anfrage zu antworten. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung per Post zukommen lassen, verarbeiten wir die von Ihnen angegebenen Daten. Der Zweck der Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die sich aus den von Ihnen übermittelten Bewerbungsunterlagen ergeben, besteht darin, einen geeigneten Bewerber ermitteln zu können.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer E-Mail Adresse ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist es, Ihnen die Möglichkeit zu bieten, jederzeit mit uns in Kontakt zu treten und Ihre Anfragen beantworten zu können. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Bewerbung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b, Art. 88 Abs. 1 DSGVO, sec. 26 Abs. 1 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG).

Die Bewerbungs-E-Mail und die übermittelten Unterlagen werden bis zur Entscheidung für oder gegen den Bewerber aufbewahrt und anschließend gelöscht. Wenn Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen auf dem Postweg zugesandt haben, senden wir Ihnen Ihre eingereichten Bewerbungsunterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens zurück.

Empfänger der oben genannten Daten ist unser Server-Host, d.h. die checkdomain GmbH, sowie der Host unserer E-Mail-Server, d.h. die Microsoft Ireland Operations Limited.

 

5. Weitergabe von Dritten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt, soweit an anderer Stelle in dieser Datenschutzerklärung nichts anderes angegeben ist.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.
 

6. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. 

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. 

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können.

 

Cookie-List

Essential

Essential cookies enable basic functions and are necessary for the proper function of the website.

Statistics

Statistics cookies collect information anonymously. This information helps us to understand how our visitors use our website.

Marketing

Marketing cookies are used by third-party advertisers or publishers to display personalized ads. They do this by tracking visitors across websites.

External Media

Content from video platforms and social media platforms is blocked by default. If External Media cookies are accepted, access to those contents no longer requires manual consent.



Consent-History

DateVersionConsents


 

7. Ihre Rechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.
 

8. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an a.walter@y-m.legal.

9. Datensicherheit

Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand September 2022. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter [LINKvon Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

© 2022